Teilsaniertes,großzügiges Einfamilienhaus in Randlage sucht neuen Eigentümer! *provisionsfrei*

  • Außenansicht
  • Außenansicht
  • Außenansicht
  • Außenansicht
  • Terrasse
  • Garten
  • Windfang EG
  • Flur / Treppe EG
  • Wohnzimmer EG
  • Wohnzimmer EG
  • Zimmer EG
  • Flur / Treppe OG
  • Bad EG
  • Bad OG
  • Bad OG
  • Zimmer OG
  • Zimmer OG
  • Zimmer OG
Teilsaniertes,großzügiges Einfamilienhaus in Randlage sucht neuen Eigentümer! *provisionsfrei*
Zu Verkaufen €265.000 - Einfamilienhaus
20014-WW-M-1531 200 m² 1930 Baujahr 1258 m²

Das Einfamilienhaus wurde ca. 1930 in Massivbauweise erbaut. Auf zwei Vollgeschossen verteilen sich ca. 201 m² Wohnfläche. Das Dachgeschoss kann nach Bedarf zu Wohnzwecken ausgebaut werden (zusätzliche ca. 37 m²) oder Sie nutzen dieses als Speicher. Mit den insgesamt 9 Zimmern bietet das Haus die Nutzungsmöglichkeiten für eine Großfamilie oder als Mehrgenerationenhaus. Der Garten rund um das Haus lädt zum Gestalten, Toben und Entspannen ein. Abstellmöglichkeiten für Ihre PKW finden Sie auf der gepflasterten Fläche am Haus.

Die Immobilie befindet sich in Ortsrandlage der Gemeinde Emmerichenhain. Diese ist ca. 1 Kilometer von Rennerod entfernt und bildet einen Ortsteil der Stadt. Die Jüngsten können den fußläufigen Kindergarten besuchen. Grund- und weiterführende Schulen erreichen Sie in Rennerod, Bad Marienberg (ca. 10 km) und Westerburg (ca. 13 km). Zwei Restaurants finden Sie vor Ort. Zu Behörden, Ärzten, Apotheken und Einkaufsmöglichkeiten gelangen Sie in Rennerod. Die B 54 (Limburg-Haiger) verläuft direkt durch Emmerichenhain. Die B 255 verbindet (ca. 1 km) Montabaur mit Herborn. Die Auffahrt zur A 45 (Dortmund-Hanau) liegt bei Herborn (ca. 18 km) und die Auffahrt zur A 3 (Köln-Frankfurt) ist in ca. 30 Kilometer bei Limburg anzutreffen. Ebenfalls ist hier der nächste ICE-Bahnhof gelegen, welcher das schnelle Erreichen der Ballungszentren Frankfurt und Köln möglich macht.

Die Immobilie wird mittels einer Öl-Zentralheizung aus dem Jahr 2021 beheizt. Die Fenster sind isolierverglast und in Kunststoffrahmen eingefasst. Als Bodenbeläge wurden Fliesen, Parkett, Teppichboden und PVC gewählt. Das Satteldach sowie die Außenwandfassade sind mit Naturschiefer eingedeckt.

Das Einfamilienhaus wurde größenteils saniert. Die Bäder sowie die Bodenbeläge sind neu gemacht worden, einige Restarbeiten können durch den Käufer noch getätigt werden.

Die Stadt Rennerod, welche auch gleichnamige VG ist, liegt im Herzen des Westerwaldes. Ärzte, Apotheken, Banken, Einkaufsmöglichkeiten, sowie Restaurants sind zahlreich vertreten. Kindergärten sowie Grund- und weiterführende Schulen sind in der ganzen VG anzutreffen. Unmittelbar durch die Stadt verläuft die B 54, die Limburg mit Siegen verbindet. Weiterhin erreichen Sie den ICE-Bahnhof von Montabaur in ca. 30 km oder die dortige Auffahrt zur A 3. Die nächstgelegene Autobahnauffahrt ist Limburg a. d. Lahn an der A 3 (Köln-Frankfurt a. M.) in ca. 22 km Entfernung oder Haiger-Burbach sowie Herborn an der A 45 (Dortmund-Gießen), welche in ca. 32 km zu erreichen ist.

Weitere Details

  • Grundstücksfläche: 1.258 m²
  • Zimmer insgesamt: 9
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Anzahl Etagen: 2,0
  • Kaufpreis: 265.000 €
  • Nutzfläche: 124,51 m²
  • Separate WCs: 1
  • Balkone: 1
  • Befeuerung: Öl
  • Bodenbelag: Fliesen, Parkett, PVC
  • Baujahr: 1930
  • Zustand: saniert
  • Immobilie ist verfügbar ab: 30.09.2022

Erfolgreich in der Region:

Für ein persönliches Gespräch rufen Sie uns an:

Telefon: 02378 9293-0

E-Mail schreiben

Senden Sie uns eine E-Mail oder nutzen unser Kontaktformular

info@boehmer-partner.de

Anfahrt

Hauptstraße 90
58730 Fröndenberg/Ruhr

Routenplaner