Objektdaten
Objektnummer 20014-A-14787
Objektart Halle / Lager / Produktion
Ort Alpenrod - Alpenrod
Nutzungsart Gewerbe
Baujahr 1960
Bezug sofort
Provision 3,57 % inkl. Mwst
Kaufpreis 345.000 €
Ausstattung und Merkmale
Zustand teil/voll renovierungsbed.
Heizung Oel, Zentral
Garagen/Stellplätze 1/0
Boden Fliesen, Laminat
Nutzfläche 1.200,00 m2
Gesamtfläche 1.784,00 m2
Bürofläche 524,00 m2
Grundstücksfläche 17.639,00 m2

Beschreibung

Das Industrie-Gewerbeobjekt, bestehend aus zwei Fertigungshallen und einem dreistöckigen und massiv errichteten Bürogebäude, befindet sich in einem ausgeschriebenen Gewerbegebiet und verfügt über eine Grundstücksgröße von rund 17.639 m².

Gewerbehalle Nr. 1
(um die 60er Jahre entstanden) 650 m² Stahlskelettbau

Gewerbehalle Nr. 2
(um die 70er Jahre entstanden) 675 m², eingeschossige, freitragende Halle, Stahlbeton-Fertighalle, Traufenhöhe ca. 4,10 m, zwei Sektionaltore, Starkstromanschluss etc.

Bürogebäude
dreistöckig mit ca. 524 m² und einer Betreiberwohnung im rechten Teil.

Das Bürogebäude sowie der vordere Teil der linken Halle sind unterkellert.

Ausstattung

Die Räumlichkeiten wurden zuletzt mittels einer Öl-Zentralheizung beheizt. Gasanschluss ist in der Straße vorhanden.
Die Fläche zwischen den Fertigungshallen und dem Bürogebäude sind asphaltiert.

Lage

Das Objekt befindet sich in innerhalb eines aufstrebenden Gewerbegebiet, nur ca. 5 km von Hachenburg entfernt!
Die L281 in Nistertal erreichen Sie in nur 3 km, diese stellt die Verbindung zur B414 dar (von Driedorf-Hohenroth nach Hachenburg).
Die Bundesstraße 255 liegt ca. 8 km entfernt, sie führt von Montabaur nach Herborn. Die nächste Autobahnanschlussstelle ist Montabaur an der A 3 in ca. 23 km Entfernung; ein weiterer Autobahnanschluss der A 3 ist Richtung Limburg über die Bundesstraße 54 erreichbar und liegt 28 km entfernt. In Richtung Herborn über die B 255 ist die Bundesautobahn 45 zu erreichen.
Der nächstgelegene ICE-Halt ist der Bahnhof Montabaur an der Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main.

Sonstige Angaben

Die historische Löwenstadt Hachenburg ist eine Stadt mit viel Potential. Als Mittelzentrum der Region bietet sie eine große Bandbreite an Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen. Hachenburg bietet über das ganze Jahr hinweg zahlreiche Attraktionen in Form von verschiedenen Märkten und Festen. Im Juni beginnt die Zeit der bis August andauernden, gern besuchten und kostenfreien Open-Air-Konzerte auf dem alten Markt, auf denen regionale aber auch internationale Künstler für ein buntes Darbietungsprogramm sorgen. Schulen und Kindergärten sind zahlreich vertreten. Die medizinische Versorgung ist sehr gut und wird durch das ansässige Kreiskrankenhaus abgerundet.
Hachenburg liegt mit knapp 6.000 Einwohnern im Westerwald zwischen Koblenz im Süden und Siegen im Norden bzw. zwischen Altenkirchen im Westen und Bad Marienberg (Westerwald). Die hügelige und bewaldete Umgebung ist besonders reizvoll für Naturliebhaber.
Die Stadt liegt an der Eisenbahnstrecke Westerwald-Sieg-Bahn (Limburg (Lahn)–Westerburg–Hachenburg–Altenkirchen–Au (Sieg)-Betzdorf (Sieg)-Siegen-Kreuztal), auf welcher die Züge täglich im Stundentakt verkehren. Die Ballungsräume Rhein-Ruhr, das Rhein-Main Gebiet und Köln sind ab dem Bahnhof Au(Sieg) erreichbar.

Die Autobahnauffahrten zur A 3 befinden sich an der Anschlussstelle Montabaur (ca. 25 km), Mogendorf (ca. 26 km)und Dierdorf (ca. 23 km).
Der nächstgelegene ICE-Halt ist der Bahnhof Montabaur an der Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main.

Die Käuferprovision beträgt 3,57 % inkl. MwSt.

Lage des Objektes

Ähnliche Objekte in der Nähe